Seit über 260 Jahren ist Gastlichkeit und gute Beherbergung bei uns zu Hause - Lampes Posthotel, denn Gemütlichkeit kennt keine Zeit

1749

Im Jahr 1749 entstand auf Geheiß von Karl dem I. von Braunschweig inmitten des traditionsreichen Glasmachergebietes um den Ort Grünenplan, ein Gasthof. Nachdem das Gasthaus im Laufe der Zeit immer wieder den Besitzer wechselte, kaufte im Jahr 1886 der Postomnibusfahrer Konrad Lampe I aus Duingen das Gasthaus.

 

1891

übernahm der Sohn Konrad Lampe II den Gasthof. Er modernisierte die Gaststätte. Aus dem alten "Gasthaus zur Hoffnung" wurde Lampes Hotel.
 

1919

übernahm der Sohn Konrad Lampe II den Gasthof. Er modernisierte die Gaststätte. Aus dem alten "Gasthaus zur Hoffnung" wurde Lampes Hotel.

1945

Übernahm Conrad Lampe III den Betrieb und baute das Unternehmen zu einem Tanzlokal aus. Zusätzlich richtet er ein großes Kino ein.

1974

eröffneten Gabriele (geb. Lampe) und Jürgen Borchard einen neuen Gaststättentyp: Das Grillrestaurant "Der Krug".

1981

baute das Ehepaar Borchard einen modernen Hotelflügel an das Stammhaus an. Die Bettenkapazität konnte nun auf 50 Hotelbetten erweitert werden. Damit legten sie den Grundstein für Lampes Posthotel.

2011

Dieses Jahr können wir besonders stolz auf unsere Historie zurückblicken. Denn, seit über 125 Jahren,
wird unser Unternehmen als traditionelles und
modernes Familienunternehmen erfolgreich geführt.

Für die langjährige Treue möchten wir uns vor allem
bei allen unseren Gäste bedanken. Auch in Zukunft werden wir alles daran setzen, damit Sie sich in unserem Hotel weiterhin wohlfühlen.

In unserem traditionsreichen Hotel zwischen Stadtoldendorf und Alfeld
sind Gäste jederzeit "Herzlich Willkommen".
Und das seit nun mehr als 260 Jahren.

Tauchen Sie ein in unsere grundsolide und ehrliche Gastlichkeit wie vor Ihnen schon etliche Generationen. Sie alle wussten und wissen den eigenen Charme unseres Landhotels, seine gute Küche und die Herzlichkeit bei uns zu schätzen.

Wir freuen uns, Sie als unseren Gast bei uns zu begrüßen.
Ihre Familie Borchard

Jetzt Bewerten