Genießen Sie unsere Wildgerichte

5.10.2017

 

 

 

Wildspezialitäten

Wildkraftbrühe mit Pistazienklößchen

Geschnetzeltes vom Hirschkalb mit Pfifferlingen in einer Rahmsoße, Brokkoliröschen und Butterspätzle

Tranchen von geschmorter Wildschweinkeule an einer Wachholderrahmsoße, Weinapfel mit Preiselbeeren, Apfelrotkohl und Kartoffeltaler

Hirschkalbsmedaillons mit Kürbiskernnusskruste, an einer Charlottenrotweinsoße Rosenkohl und Schupfnudeln

Rosé gebratene Entenbrust mit Sauerkirschsauce Rahmwirsing und Mandelkroketten

Veranstaltungskalender 2017/18

Download

Wanderinformationen

01.09.2012


Mit Über 850 Jahren kontinuierlicher Glasgeschichte der Hilsmulde zeigte sich Grünenplan als GLÄSERNES HERZ NIEDERSACHSENS an der Schnittstelle der GLASSTRASSE LEINEBERGLAND und der GLASSSTRASSE WESERBERGLAND. Wald und Glas, Glasindustrie und Natur bilden die Grundlagen für Informative wie erholsame Aufenthalte mit vielfältigen Freizeitangeboten: Wanderwege mit Schutzhütten, Raabeturm, Glasmuseum uvm.

Rundwanderwege

Beginn: Parkplatz Glasturm/Verkehrsamt/Glasmuseum

  • Glasebachweg 1 Stunde/ 3,6 km
  • Apfelbergweg 1 Stunde/ 3,6 km
  • Lutherplatzweg 1.25 Stunde/ 4,4 km
  • Schneppelweg 2 Stunden/ 8,5 km
  • Gläserner Wald 1 2,5 stunden/ 11 km
  • Tanzbergweg 3 Stunden/ 13,9 km
  • Hilskammweg 4,5 stunden 15,4 km

 

Gerne können Sie aber auch den Tourenplaner der Solling-Vogler-Region nutzen und sich Ihre eigene Route/Tour zusammenstellen.

http://regio.outdooractive.com/oar-solling-vogler/de/

Jetzt Bewerten